Smartphone
 

Smartphone

 

Smartphone heißt auf Deutsch schlaues Telefon. Es ist ein Mobiltelefon, das neben dem reinen Telefonieren verschiedene Computerfunktionen hat.

 

Die ersten Smartphones gab es bereits in den späten 90er Jahren. Sie waren eine Verbindung zwischen Mobiltelefon und Personal Digital Assistant (PDA). Aber erst mit der Einführung des iPhones im Jahr 2007 konnten sie sich durchsetzen.

 

Moderne Smartphones kann man je nach Ausstattung für folgende Aufgaben, neben dem reinen Telefonieren, nutzen:

 

·          Kommunikation: Webbrowser, E-Mail, SMS, MMS, IP-Telefonie, Chat

·          Personal Information Manager (PIM): Adressbuch, Terminkalender, Aufgabenliste, Notizblock, Geburtstagsliste mit dem automatischen Abgleich mit PC und Laptop

·          Diktiergerät

·          Medienfunktionen mit Musikplayer, Radio, Foto- und Videokamera: die heutigen Smartphones haben heute eine hochwertige Kamera eingebaut, die bessere Fotos als manche reine Kameras machen.

·          Taschencomputer mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Taschenrechner

·          Funkmodem um Laptops mittels Tethering mit dem Internet zu verbinden

·          Navigation: sie haben einen GPS-Empfänger eingebaut

·          Mobile Spielkonsole

·          Mobiles Zugangsgerät für Unternehmen wie z. B. in der Gastronomie für Bestellung und Bezahlung

·          Bargeldlose Zahlungsfunktion mit NFC-Technik

·          Verschiedene Funktionen mittels diverser Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Näherungssensor

·          Ersatz für Alltagsgegenstände: Uhr, Wecker, Stoppuhr, Taschenlampe 

AfB Shop AT

 

Im Gegensatz zu den früheren Mobiltelefonen haben sie Touchscreens und größere Bildschirm mit guter Auflösung.

 

Smartphones brauchen durch ihre Computerfunktionen ein spezielles Betriebssystem. Den höchsten Anteil hat Android mit 85 %,

iOS hat 14 %. Android wurde von Google entwickelt und läuft auf den meisten Smartphones und Tabletts weltweit. Die aktuelle Version ist

Android 10 (Q),  Android 11 gibt es derzeit in einer Beta-Version für Pixel Geräte. Von der Android-Version 1.5 bis 9 wurden Namen von

Süßigkeiten in alphabetischer Reihenfolge verwendet. iOS ist das von Apple speziell r die iPhones entwickelte Betriebssystem.

Die aktuellste Version ist iOS 13.5.1 und am Montag, 22.06.2020 kam die neue Version iOS 14  heraus hier klicken um mehr

Informationen zu erhalten.

 

 

Die Programme für Smartphones und Tabletts werden Apps genannt. Diese können über sogenannte App-Stores heruntergeladen werden.

Für iPhone gibt es den Apple App-Store, für Android-Handys Google Play Store. Zusätzlich gibt es von Amazon einen Amazon Appstore und

von einigen Smartphone-Hersteller eigene Stores (z. B. Blackberry World, Galaxy Store, Huawei App Gallery). Diese Stores sind nur die

Vertriebsplattform der Apps, diese werden von Software-Entwickler geschrieben und auf der Plattform angeboten. Manche Apps sind kostenlos,

für andere muss man bezahlen. Es gibt inzwischen Millionen Apps für die verschiedensten Bereiche. Diese reichen von einfachsten Anwendungen

bis zu ganzen Programmpaketen: Spiele, Office-Anwendungen, Ratgeber, Fitness-Apps, Remote-Apps für Kameras und Drohnen, Reiseführer,

Navigation usw.

 

Es gibt viele verschiedene Hersteller von Smartphones, die wichtigsten sind Apple, Samsung und Huawei. Die Flaggschiffe, das sind

die Spitzenmodelle der jeweiligen Hersteller, werden immer besonders beworben und die Präsentation ein großes Ereignis. Die Mittelklasse-Geräte haben einen weniger

leistungsstarken Prozessor und meist weniger Speicher. Auch die Qualität der eingebauten Kamera ist oft schlechter.

 

Apple wurde 1976 als Computerhersteller in Kalifornien / USA in einer Garage gegründet.  Sie weiteten im Laufe der Zeit ihre Geschäftsfelder immer weiter aus und stellten 2007 das erste iPhone vor. Apple verkauft nicht so viele Smartphones wie Samsung und Huawei, aber aufgrund der höheren Verkaufspreise verdient Apple mehr Geld als Samsung. Dies liegt am guten Image der Marke Apple.  Am Ende dieses Jahres kommt ein neues Smartphones heraus, dessen Namen möglicherweise iPhone 12â sein wird. Außerdem kam vor einigen Wochen das Phone SE (2020)" als Nachfolger des iPhone SE aus dem Jahr 2016. Das derzeit neueste Apple Smartphone ist das,,iPhone 11" , iPhone 11 Pro", iPhone 11 Pro Max" aus dem Jahr 2019. Apple verkauft fast ausschließlich hochpreisige Flaggschiffe, es gibt lediglich ein neues  billiges Einsteigermodell (iPhone SE (2020).

 

Samsung wurde 1938 im heutigen Südkorea gegründet und war zuerst ein Lebensmittelgeschäft. Sie vergrößerten sich durch Neugründungen und Zukäufen immer weiter und es wurde ein Mischkonzern daraus. Der bedeutendste Firmenzweig ist Samsung Electronics, mit der Produktion von Computerspeicher, Fernsehgeräten, Tablettes und Smartphones. Samsung hat derzeit den größten Marktanteil an Smartphone-Verkäufen weltweit.

 

Samsung hat im Februar das neue Smartphone  S20, S20+ und S20 Ultra vorgestellt. Zusätzlich gibt es auch die neuen Galaxy Buds + als Konkurrenz zu den Apple Air Pods Pro. Diese Galaxy Buds + wurden bei einer Vorbestellung der S20-Reihe gratis dazu gegeben. Samsung hat außer den Flaggschiffen der S- und Note-Reihe auch Mittelklasse-Smartphone der A-Reihe im Angebot. Die Produktion der J-Reihe wurde mit Ende 2018 eingestellt, dafür wurden die neuen Smartphones der A-Reihe verbessert.

lizenzexpress.de

Huawei ist ein chinesischer Produzent von Kommunikationstechnik. Bei den Smartphone-Verkäufen hat Huawei Apple überholt und liegt an zweiter Stelle hinter Samsung. Huawei hat kürzlich das neue Smartphone ,,Huawei P40lite", ,,P40e", ,,P40" und ,,P40Pro" vorgestellt. Die vorigen Modelle waren das ,,Huawei P30lite", ,,Huawei P30" und ,Huawei P30Pro". Durch die Zusammenarbeit mit Leica, einem Kameraproduzenten, werden in den neuesten Huawei-Smartphones besonders hochwertige Kameras verbaut. Huawei hat auch kabellose Kopfhörer Huawei FreeBuds 3.

 

Es gibt noch weitere Hersteller von Smartphones, die geringere Marktanteile haben. Dies sind unter anderem aus China (Oppo, Xiaomi, Vivo, Honor, Lenovo, ZTE), aus Japan  (Sony), aus Südkorea (LG), aus Taiwan (HTC), aus Finnland (Nokia), aus den USA (Motorola [Moto], Google, Windows Phone) und aus Kanada (Blackberry).

 

 
Website von AGW © 2020